Persönlichkeitstraining: Wer bin ich? Was kann ich? Wo will ich mal sein?

Das Zusammenspiel von Persönlichkeit (Meine Stärken erkennen und ausspielen können) und Motivation (Ziele setzen – und mit der richtigen Strategie erreichen) bringt den Erfolg im Leben. Was macht eigentlich eine Persönlichkeit aus? Welche Bedeutung spielen dabei individuelle Stärken, Schwächen, Talente, Qualitäten, Persönlichkeitsanteile und Authentizität? Wann ist man authentisch und welche Typen unterscheidet man hier? Bin ich eher solar oder lunar? Und was hat das alles mit meiner Präsenz vor Publikum zu tun? Motivation bedeutet, dass man sich Ziele setzt und diese auch erreichen will. Inwiefern bin auch ich motiviert oder woran kann ich noch arbeiten? Mithilfe verschiedener praktischer Übungen standen beim 9. Modul des Businessführerscheins die Entwicklung eigener Qualitäten, die Nutzung positiver Potenziale und die Verbesserung der Fähigkeiten im zwischenmenschlichen Umgang und Miteinander im Mittelpunkt.

IMG 4309 500x333 

Das Foto zeigt, wie Schüler die Eigenschaften ihres „Vordermanns“ notieren. Was kann er/ sie gut? Was kann er/ sie mir Gutes geben? Was nervt ihn/ sie? Welches Lebensmotto passt zu ihm/ ihr? Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von den Lehrkräften K. Wüst-Herold, S. Hollmach und G. Kroemer. Bericht der Realschule Bad Staffelstein

Das Modul „Persönlichkeit & Motivation“ ist Teil des Schülercoachings und Kompetenztrainings „Der Business-Führerschein“ und wird im Landkreis Lichtenfels an mehreren Schulen durchgeführt. Unterstützt wird das Projekt vom Landkreis Lichtenfels, dem Wirtschaftsforum Obermain-Jura, der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, dem Kreisverband Lichtenfels (VR-Bank Lichtenfels-Ebern eG, Raiffeisenbank Obermain Nord eG, Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG), Fa. Limmer + Söllner und den Wirtschaftsjunioren Lichtenfels.

Bilder & Text © Gisela Krömer, Realschule Bad Staffelstein